15. - 18. Februar 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Brauerei Heller

Roonstraße 33

50674 Köln

Nordrhein-Westfalen

Deutschland

Telefon: +49(0)221.242545

Fax: +49(0)221.239200

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

BIOFACH 2016

Produkte von Brauerei Heller (5)

HELLERS Kölsch

LOGO_HELLERS Kölsch

HELLERS Maibock

LOGO_HELLERS Maibock

HELLERS Pils

LOGO_HELLERS Pils

HELLERS Wiess

LOGO_HELLERS Wiess

HELLERS Winterbock

LOGO_HELLERS Winterbock
Die traditionelle Hausbrauerei Brauerei HELLER GmbH im Kölner Kwartier Latäng braut Bier aus Leidenschaft und mit einem besonderen Hintergrund. Seit 1991 wird in der Roonstrasse mit der Prämisse gebraut ein einzigartiges Bier aus ökologisch einwandfreien Produkten zu brauen. Aus diesem Grund tragen auch alle HELLERS Produkte das bekannte Bio-Siegel. Neben vielen saisonal angebotenen Biersorten wie dem HELLERS Maibock sind zwei der Traditionsprodukte der Brauerei HELLER GmbH, das HELLERS Kölsch und das HELLERS Wiess, besonders beliebt. Seit dem 17.09.2011, dem Tag an dem die Brauerei HELLER ihr 20-jähriges Jubiläum feierte, ist eine weitere Spezialität ins Programm der Brauerei aufgenommen worden. Der HELLERS Kallendresser, ein Kräuterschnaps mit einer besonderen Note.

Alles begann im Stammhaus des Kabänes ...
Der Grundstein zum Bau des Gebäudes in der Roonstraße 33, dem heutigen Sitz der Brauerei HELLER und des HELLERS Brauhaus, wurde bereits im Jahr 1888 gelegt. Von 1910 an betrieb Carl Breitwitsch seine Geschäfte in Sachen brauereitechnischem Bedarf im Haus in der Roonstraße. Hier wurden unter anderem verschiedene Bierfassverschlüsse entwickelt, patentiert und in Serie hergestellt. Bedingt durch den steigenden Platzbedarf wurde die Produktion der Firma Breitwitsch später nach Köln-Sürth ausgelagert. Nach der Auslagerung der Firma Breitwitsch bezog der Spirituosenhersteller Carl Flimm die freigewordenen Räumlichkeiten. In den zur Spirituosen- und Liqueurfabrikation wie geschaffenen
Gewölbekellern wurde mit Unterbrechungen bis 1975 „Flimms Kabänes“ destilliert. In diesem Jahr entdeckte auch Hubert Heller das Haus. Als Bierverleger und Gastronom war er schon lange auf der Suche nach einem geeigneten„traditionsreichen“ Sitz.

Über den Rottweiler und das Bierhaus zur Brauerei
Nach dem Erwerb des Hauses wurden zahlreiche Renovierungs- und Umgestaltungsmaßnahmen von Hubert Heller gestartet. Alles unter der Maßgabe die ursprüngliche Bausubstanz fachgerecht zu restaurieren bzw. zu erhalten. Im ersten Schritt wurde dann die Gastronomie Rottweiler in der Roonstraße 33 angesiedelt, bis schließlich 1983 das „Deutsche Bierhaus“ in die Räumlichkeiten einzog. Hier wurden 17 verschiedene Fassbiere in historischer Atmosphäre angeboten. Der langgehegte Wunsch eine eigene Brauerei zu eröffnen, scheiterte zunächst an der Gesetzgebung. Außerhalb von Industriegebieten durften
sich damals keine Brauereien ansiedeln. Nachdem dies geändert wurde, konnte Hubert Heller nach erneuten Umbaumaßnahmen 1991 den Traum von der eigenen Brauerei mit Brauereiausschank verwirklichen. Steile Entwicklung Seit der Gründung der Brauerei entwickelte sich das Geschäft enorm weiter. Schon damals wurde die Brauerei mit dem Gedanken Bio-Bier zu brauen eröffnet und auch heute noch tragen alle Biere der Brauerei HELLER das Bio-Siegel. Nach dem Tod ihres Vaters leitet die Tochter Anna Heller seit 2010 die Brauerei und das dazugehörige Brauhaus.
Die Brauerei braut sechs verschiedene Biere: Kölsch, Wiess, Weizen, Pils, Maibock und Winterbock. Zudem ist zum Jubiläum ein eigener Kräuterschnaps mit dem Namen „Kallendresser“ vorgestellt worden.
Dieser kölsche Kräuter enstand in Zusammenarbeit mit der renommierten Brennerei Habbel.
„Wir freuen uns, dass wir es bis hierhin geschafft haben. Zur Zeit brauen wir in etwa 4.000 Hektoliter Bier im Jahr und sind die einizge Kölsch-Brauerei, die weiterhin Zuwächse hat“, freut sich Anna Heller über die Entwicklung der Brauerei.

Brauerei Heller bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.