Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

12. - 15. Februar 2020 // Nürnberg, Germany

BIOFACH Newsroom

BIOFACH 2019: Erlebniswelt WEIN mit fachlich vielfältigem und inspirierendem Programm

Gastbeitrag von Ralph Dejas, Ecovin, Partner der Erlebniswelt WEIN

Portrait Ralph Dejas
Erlebniswelt WEIN
Ralph Dejas // © Ralph Dejas

Liebe Freundinnen und Freunde der ökologischen Weinkultur!

In der Erlebniswelt Wein in Halle 7 erwartet Sie neben einem großen Angebot an Bio-Weinen aus aller Welt auch ein interessantes Rahmenprogramm mit Vorträgen und Verkostungen.

Erschmecken Sie den Unterschied zwischen handwerklich gemachten Weinen und denen, die im großen Stil produziert wurden? Geht das überhaupt? Was rechtfertigt einen gewissen Preis? Diesen Fragen wird am Mittwoch, 13. Februar 2019 unter dem Veranstaltungstitel „Mehr als nur Bio oder doch nur Bio?“  nachgegangen. 

Bio unterliegt klaren Regeln, die befolgt und kontrolliert werden müssen. Nur eine entsprechende Qualitätssicherung kann einen hohen Standard sichern. Mit der Ökozertifizierung in der Gastronomie und im Fachhandel befasst sich einer der Vorträge auf der Erlebniswelt WEIN am Donnerstag, 14. Februar 2019. Erfahren Sie dabei Wissenswertes von einem der größten Zertifizierer Deutschlands.

Nach der MUNDUS VINI BIOFACH Preisverleihung haben Sie die Möglichkeit einige dieser Weine auch zu verkosten. Weitere Termine mit Präsentation der Siegerweine finden am Messe-Freitag und -Samstag (15. und 16. Februar 2019 um 16:00 beziehungsweise 12:00 Uhr (samstags) statt.

Am Donnerstagabend, 14. Februar 2019, finden im Rahmen der „langen Bio-Nacht“ (Bluenight) zahlreiche Standpartys statt. Ganz ungezwungen geht es in der Erlebniswelt Wein zu. Alle Winzer auf der Messe sind eingeladen, ihre offenen Probenflaschen zur „Open Bottle Party“ mitzubringen. Hier kann dann in lockerer Atmosphäre mit den Besuchern gefachsimpelt oder einfach nur geklönt werden.

Schon mal was von CAL 6-04 gehört? Oder Sauvignac? Das ist eine Piwi-Rebsorte. Piwis sind die pilzwiderstandsfähigen robusten Rebsorten. Was ist so anders an diesen Piwis im Vergleich zu den bekannten traditionellen Rebsorten? Diese Fragen werden am Freitag in der Veranstaltung „Natürlich natürlich. Weine von starken Reben“ beantwortet.

Wine-Food-Pairings sind immer eine interessante Sache. Was passt warum zu vegetarischem Essen? Der Vortrag mit Verkostung von Weinen und Speisen am Freitag macht Lust auf mehr! Alles in allem erwartet Sie ein äußerst vielseitiges und kurzweiliges Programm.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlich willkommen in der Erlebniswelt WEIN auf der BIOFACH 2019!

Ihr Ralph Dejas

top