Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

15. - 18. Februar 2022 // Nürnberg, Germany

BIOFACH Newsroom

BIOFACH World – Quarterly News Update Vol. IV 2020

Flaschen und Vasen mit Öl und Getreide im Regal auf der BIOFACH

Große Neuigkeiten gibt es bei der BIOFACH World zu verkünden, denn sie erwartet Nachwuchs. Ab 2021 darf sich die Bio-Community auf ein weiteres Mitglied der BIOFACH World freuen. Ende 2021, vom 29. November bis 1. Dezember 2021, findet erstmals die BIOFACH SAUDI ARABIA in Riad statt. Saudi-Arabien gilt als ein lukrativer Zukunftsmarkt. Dort steigt das Bewusstsein für qualitative und biologische Lebensmittel und das Land importiert einen Großteil des Lebensmittelbedarfs. Außerdem kann die BIOFACH INDIA auf eine erfolgreiche Durchführung der „WE GO DIGITAL“ EDITION im Oktober zurückblicken und die BIOFACH und VIVANESS in Nürnberg steht mit dem BIOFACH / VIVANESS 2021 eSPECIAL in den Startlöchern.

BIOFACH SAUDI ARABIA

Peter Ottmann, CEO NürnbergMesse Group, freut sich über den jüngsten Neuzugang für die BIOFACH World: „Mit der BIOFACH SAUDI ARABIA besetzen wir nicht nur einen weiteren Zukunftsmarkt, wir etablieren gleichzeitig auch einen neuen Hub in Richtung der Mutterveranstaltung in Nürnberg.“ Dr. Roland Fleck, CEO NürnbergMesse Group, ergänzt: „Der saudi-arabische Markt ist von großer Bedeutung für den ganzen Nahen Osten und Nordafrika. Die BIOFACH SAUDI ARABIA bietet die wichtigen Themen für die Region: der Umgang mit der Ressource Wasser und der nachhaltige Einsatz von ökologischen Düngemitteln.“

Mit rund 34 Mio. Einwohnern ist Saudi-Arabien die größte Volkswirtschaft und auch der größte Absatzmarkt für Lebensmittel der MENA-Region. Für 2020 wird Prognosen zufolge ein Umsatz im Lebensmittel- und Getränkesegment von etwa 208 Mio. Euro erwartet. Dieser Trend soll sich auch in den kommenden Jahren weiter fortsetzen, so dass Experten von einem jährlichen Wachstum von 8 Prozent ausgehen. Saudi-Arabien importiert den Großteil des Lebensmittelbedarfs. Insgesamt sind das rund 80 Prozent, was besonders für ausländische Produzenten eine große Chance darstellt. Zudem profitiert das Land von dem Reformprojekt „Vision 2030“, das dazu führt, dass sich das Land zunehmend für Tourismus öffnet und die Infrastruktur für Gastronomiebetriebe sowie die Hotellerie ausbaut. Geprägt durch die westliche Kultur - vor allem Ernährungstrends aus den USA - wurden in den letzten Jahren zunehmend Bio-Lebensmittel sowie glutenfreie und vegane Produkte nachgefragt. Gerade die jüngere Bevölkerung unter 25, die einen Anteil von über 50 Prozent ausmacht, achtet verstärkt auf gesunde und nachhaltige Nahrungsmittel. Aber auch wegen zunehmender Erkrankungen wie Diabetes oder Adipositas wird der Fokus der Öffentlichkeit auf eine bewusste und gesunde Ernährung gelenkt. So ist der Regalanteil von Bio-Lebensmitteln in den letzten 5 Jahren um über 60 Prozent gestiegen.

All das macht Saudi-Arabien und die MENA-Region zu einem lukrativen Markt und sind gute Voraussetzungen für die BIOFACH SAUDI ARABIA. Die erste Ausgabe wird vom 29. November bis 1. Dezember 2021, parallel zur Saudi Halal Expo, im Riyadh International Exhibition & Conference Center stattfinden. Die Saudi Halal Expo setzt den Fokus auf gesunde, ethische und faire Halal-Produkte. Die BIOFACH SAUDI ARABIA bringt die Bio-Community des Mittleren Ostens und Nordafrikas, aber auch weitere internationale Aussteller und Besucher der Bio-Branche zusammen. Gezeigt werden auf der Fachmesse ausschließlich bio-zertifizierte Lebensmittel und Rohstoffe, die nach den strengen Kriterien der IFOAM Family of Standards zugelassen sind. Highlights werden unter anderem die beiden Sonderschauen zu den Themenbereichen „WASSER“ und „BIO-DÜNGER“ sein. Zudem wird neben den Fachmessen eine Konferenz als zentrale Wissens- und Kommunikationsplattform stattfinden. Veranstalter der BIOFACH SAUDI ARABIA ist 1st Arabia Tradeshows & Conferences, die NürnbergMesse ist Co-Veranstalter. Auch IFOAM – Organics International unterstützt als internationaler Schirmherr der BIOFACH World das neue Mitglied der BIOFACH Familie. Das Ministry of Environment, Water & Agriculture in Riad fungiert als lokaler Unterstützer.

Termin vormerken: Die 1. BIOFACH SAUDI ARABIA findet vom 29. November – 1. Dezember 2021 im Riyadh International Exhibition & Conference Center statt.

Mehr Infos hier: www.biofach-saudiarabia.com

BIOFACH INDIA

Die Biobewegung in Indien wird immer stärker – nicht zuletzt durch die staatliche Förderung durch verschiedene Programme und das Einrichten von Kompetenzzentren für Landwirtschaft. Davon profitiert auch die BIOFACH INDIA, führende Fachmesse für die Bio-Branche in Indien.

In diesem Jahr organisierte die NürnbergMesse India in Zusammenarbeit mit den Partnern APEDA - Agricultural & Processed Food Products Export Development Authority, dem Ministry of Commerce and Industry sowie dem Government of India erstmals eine rein digitale Ausgabe der Messe. Die BIOFACH INDIA fand vom 29. bis 31. Oktober 2020 als „WE GO DIGITAL“ EDITION statt. Insgesamt nutzen die Plattform über 3.000 Teilnehmer, darunter mehr als 50 Organisationen und rund 200 internationale Unternehmensvertreter aus über 30 Ländern. An drei Tagen konnten sich die Teilnehmer über neue Trends und Produkte informieren, sich austauschen und neue Kontakte knüpfen. Hier profitierten sie von einer Matchmaking-Funktion, die auf Grundlage eines Algorithmus passgenaue Kontakte vorschlug und die richtigen Personen zusammenführte. Die Plattform wird auch im nächsten Jahr noch aktiv bleiben und mit neuen Inhalten wie Webinaren und weiteren B2B-Veranstaltungen gefüllt.

Unterstützt wurde die BIOFACH INDIA „WE GO DIGITAL“ EDITION von den nationalen wie internationalen Interessensvertretern IFOAM – Organics International, OFAI (Organic Farmers Association of India), ICCOA (International Competence Centre of Organic Agriculture) und AIOI (Association of the Indian Organic Industries).

Termin vormerken: Die 13. BIOFACH INDIA findet parallel zur NATURAL EXPO INDIA vom 28. - 30. Oktober 2021 im India Expo Centre, IEML, Greater Noida in Delhi-NCR statt.

Mehr Infos hier: www.biofach-india.com

BIOFACH, Nürnberg

Auch die BIOFACH in Nürnberg wird 2021 zusammen mit der VIVANESS, internationale Fachmesse für Naturkosmetik als BIOFACH / VIVANESS 2021 eSPECIAL rein digital stattfinden. Das eSPECIAL verfügt über ein umfassendes Angebot an innovativen Möglichkeiten. Dazu zählen neben Unternehmens- und Produktpräsentationen, Austausch und Dialogformate wie Roundtables und weitere Formate zum Netzwerken mit Branchenexperten. Ebenfalls integraler Bestandteil des eSPECIALs: Ausgefeilte Matchmaking-Funktionen. So finden Interessierte die richtigen Aussteller und umgekehrt. Der gesamten internationalen Bio- und Naturkosmetik-Community bieten BIOFACH und VIVANESS 2021 mit dem eSPECIAL auch den umfassenden Zugang zu Wissenstransfer im BIOFACH und VIVANESS Kongress mit globaler Strahlkraft. Kongressschwerpunkt 2021: Shaping Transformation. Stronger. Together.

Termin vormerken: Die 32. BIOFACH findet vom 17. – 19. Februar 2021 als eSPECIAL statt.

Mehr Infos hier: www.biofach.de

BIOFACH JAPAN

Die BIOFACH JAPAN im Rahmen der FOODEX JAPAN findet im März 2021 statt und ist die wichtigste Plattform für Bio-Produkte in Japan. Die Teilnahme bietet Austellern die Möglichkeit, Kontakte zu qualifizierten japanischen Händlern aus dem Groß- und Einzelhandel sowie Einkäufern aufzubauen. Bereits angemeldete Aussteller sind unter anderem IITTEFAQ Trading, MORGA und AlmaWin Reinigungskonzentrate.

Termin vormerken: Die 16. BIOFACH JAPAN findet vom 9. - 12. März 2021 als BIOFACH JAPAN Pavilion auf der FOODEX JAPAN in Chiba (Tokio) statt.

Mehr Infos hier: www.biofach-japan.com

BIOFACH CHINA

Termin vormerken: Die 15. BIOFACH CHINA findet vom 12. - 14. Mai 2021 parallel zur NATURAL EXPO CHINA im Shanghai World Expo Exhibition & Convention Center statt.

Mehr Infos hier: www.biofach-china.com

BIOFACH AMERICA LATINA

Termin vormerken: Die 16. BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR findet vom 9. - 12. Juni 2021 auf dem Messegelände Anhembi in São Paulo statt.

Mehr Infos hier: www.biofach-americalatina.com

BIOFACH SOUTH EAST ASIA

Termin vormerken: Die 3. BIOFACH SOUTH EAST ASIA findet vom 15. – 18. Juli 2021 parallel zur NATURAL EXPO SOUTH EAST ASIA in Bangkok statt.

Mehr Infos hier: www.biofach-southeastasia.com

BIOFACH AMERICA

Da die BIOFACH AMERICA und die Natural Products Expo East 2020 nicht stattfinden konnten, hat der Partner der BIOFACH AMERICA, New Hope Network, die virtuelle Plattform Spark Change ins Leben gerufen. Am 28. Oktober 2020 fand dort das Organic & Regenerative Agriculture Community Event statt. Im Rahmen dessen wurden zahlreiche Panels, Präsentationen und Webinare durchgeführt, unter anderem auch vom internationalen Schirmherren der BIOFACH World, IFOAM.

Insgesamt konnte die digitale BIOFACH AMERICA bzw. das Organic & Regenerative Agriculture Community Event über 6.500 Teilnehmer aus rund 70 Ländern begeistern - darunter Einkäufer, Investoren, innovative Hersteller sowie zahlreiche Medienvertreter. Im Rahmen des Events wurden mehr als 19.000 Nachrichten ausgetauscht und fast 8.000 Verbindungen hergestellt. Die Plattform steht den Teilnehmern noch bis Ende des Jahres für Business Kontakte zur Verfügung.

Für die kommende Ausgabe der BIOFACH AMERICA können sich Interessierte bereits anmelden. Alle Infos sowie die Anmeldeunterlagen finden sie unter:

www.biofach-america.com/en/exhibitors/application/application-documents.

Termin vormerken: Die 18. Ausgabe der BIOFACH AMERICA findet vom 23. - 25. September 2021 im Pennsylvania Convention Center in Philadelphia statt.

Mehr Infos hier: www.biofach-america.com

BIOFACH World

Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Bio-Lebensmittel. Auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, trifft sich in Nürnberg alljährlich im Februar die internationale Branche. Das umfassende Angebot zertifizierter Bio-Produkte zeigt deren Vielfalt – von Frischeprodukten wie Molkereierzeugnisse und Käse, über Obst, Gemüse, Trockenprodukte wie Getreide- und Hülsenfrüchte, Nüsse und Süßwaren bis hin zu Getränken. Internationaler Schirmherr der BIOFACH ist IFOAM – Organics International, ideeller nationaler Träger der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Fester Bestandteil der Weltleitmesse ist der BIOFACH Kongress als weltweit einzigartige Wissensplattform. Mit sieben weiteren BIOFACH-Veranstaltungen in China, Indien, Japan, Brasilien, Thailand, den Vereinigten Staaten und bald auch in Saudi-Arabien ist die BIOFACH World rund um den Globus präsent und bringt Jahr für Jahr insgesamt rund 4.500 Aussteller und über
150.000 Fachbesucher zusammen.

Ansprechpartner für die Teilnahme

Team BIOFACH World

NürnbergMesse GmbH

Messezentrum, 90471 Nürnberg, Deutschland

T   +49 9 11. 86 06-86 98

info@biofach-world.com

top