14. - 17. Februar 2023 // Nürnberg, Germany

BIOFACH Newsroom

BIOFACH und VIVANESS Summer Edition 2022: Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik live, vor Ort und online in ihrer ganzen Vielfalt

Standvorführung Abfüllen von Bio-Nudeln in Gläser
© NürnbergMesse

Am 26.07.2022 öffnen sich im Messezentrum Nürnberg nach 29 Monaten Live-Pause und einer rein digitalen Ausgabe in 2021 endlich wieder die Tore für den Branchentreff der internationalen Bio- und Naturkosmetik Community, BIOFACH und VIVANESS. Zur einmaligen Summer Edition der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel und der Internationalen Fachmesse für Naturkosmetik, präsentieren 2.276 Aussteller (176 davon auf der VIVANESS) ihr Angebot dem internationalen Fachpublikum vor Ort sowie auf der ergänzenden digitalen Plattform. Im begleitenden Kongress stehen Zukunftsthemen sowie aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der beiden Branchen im Fokus. Messetrends 2022: „Klimabewusste Produkte“, „Heimische Rohstoffe“, „Nachhaltige Verpackungslösungen“ und „Tierwohl“ (BIOFACH) sowie „Plastikvermeidung“, „Natürliche vegane Kosmetik“, „Holistic Haircare“ und „Local Heroes“ (VIVANESS).

Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse: „Es wurde Zeit und endlich ist es wieder so weit. Die Bio-Lebensmittel- und Naturkosmetik-Community versammelt sich bei uns in Nürnberg zu ihrem Branchentreff. Als Messeveranstalter geht uns das Herz auf, dass sich alle Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette wieder persönlich und vor Ort treffen, netzwerken, Geschäfte machen und gemeinsam den Markt von diesem Forum aus gestalten können! Wir sind froh und dankbar zu sehen, wie sehr sich auch unsere Kunden für diese einmalige Summer Edition begeistern und sich für ihre BIOFACH und VIVANESS und die gesamte Branche mit ihren Zukunfts-Konzepten engagieren. Wir freuen uns auf vier erfolgreiche, sommerliche Messetage mit Ihnen allen!“

BIOFACH Messe-Trends:

Von „Klimapositiv“ bis „Tierwohl“

Der Megatrend Nachhaltigkeit setzt – neben aktuellen globalen Krisen und den damit zusammenhängenden Herausforderungen – weiterhin die Agenda auch für die Bio-Lebensmittelbranche. Und so hängen alle Trends der BIOFACH Summer Edition 2022 unmittelbar mit diesem zusammen. Menschen achten in Herstellung und Handel auf einen möglichst geringen CO2-Fußabdruck bei den Produkten, hinterfragen Verpackungen und deren Nachhaltigkeit, sie legen einen Fokus auf heimische Rohstoffe und berücksichtigen – wenn sie denn Fleisch oder Fisch auf ihren Speisenplan setzen, das Tierwohl. All dies spiegelt sich in den Messetrends der BIOFACH Summer Edition 2022: „Klimabewusste Produkte“, „Heimische Rohstoffe“, „Nachhaltige Verpackungslösungen“ und „Tierwohl“.

VIVANESS Messe-Trends:

Von „Plastikvermeidung“ bis „Local Heroes“

Wie bei Lebensmitteln stehen bei der Kosmetik Nachhaltigkeit und Ökologie im Fokus. Das lässt sich auch an den diesjährigen VIVANESS Messetrends ablesen: „Plastikvermeidung“, „Natürliche vegane Kosmetik“, „Holistic Haircare“ und „Local Heroes“.

Bei Naturkosmetik – wie im Gesamtmarkt – ist „Plastikvermeidung“ ein wichtiges Ziel. Ihre Hersteller haben sich unter diesem Motto schon lange auf den Weg gemacht und leben dieses Ziel bei Produkt und Verpackung – innen und außen. Gesellschaftliche Entwicklungen wie ein stärkerer Fokus auf Diversität und Ganzheitlichkeit gewinnen weiter an Bedeutung. Das zeigt sich zum Beispiel bei Spezialprodukten für stärker texturiertes Haar oder beim Trend hin zur „Skinification“ bei der Haarpflege; diese beginnt bei der Kopfhaut. Natürliche vegane Kosmetik verzichtet nicht nur auf tierische Inhaltsstoffe, sondern auch auf Mikro-Plastik oder Mineralöl-Derivate als Ersatzstoffe. Und wie im Lebensmittelmarkt, so erfreuen sich auch im Naturkosmetikmarkt lokale Roh- und Inhaltsstoffe – „Local Heroes“ – wachsender Beliebtheit.

Die Trends des Messe-Duos werden alljährlich auf Basis der für den Neuheitenstand angemeldeten Neuheiten ermittelt. 2022 sind dies insgesamt 443 Produkte (BIOFACH: 364, VIVANESS 79). Darüber hinaus entdecken Fachbesucher des Messe-Duos weitere Innovationen und Trends auch in diesem Jahr bei den 2.276 Ausstellern aus 94 Ländern, genauso wie bei den beiden Gemeinschaftsständen für junge innovative Unternehmen (GMSJU), die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) gefördert werden. Insgesamt 45 Start-ups und Newcomer sind 2022 dabei (BIOFACH: 32, VIVANESS 13). Hinzukommen 14 internationale Newcomer auf der Sonderfläche Breeze.

VIVANESS: Premiere für Breeze Talks und Workshop Area

Zur Summer Edition der VIVANESS, die mit 176 Austellern einmalig in Halle 8 und 9 stattfindet, versprechen gleich zwei neue Formate noch mehr Know-how und Inspiration. Auf der Sonderfläche Breeze wird es zweimal täglich einen Breeze Talk geben, rund um alles Wissenswerte zu den vertretenen Marken. Ebenfalls erstmalig auf der VIVANESS Summer Edition ist eine Workshop Area, mit drei täglichen interaktiven Sessions zu den Themen „Ethical Sourcing“, „Stronger Together“ und „Go to Market“.

Beitrag von Bio zum Klimaschutz im Fokus des BIOFACH Kongresses

Mit dem diesjährigen Kongressschwerpunkt Organic.Climate.Resilience rücken IFOAM – Organics International, der internationale Schirmherr der BIOFACH rund um den Globus, der Bund Ökologische Lebens-mittelwirtschaft (BÖLW) und die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, BIOFACH, den wertvollen Beitrag von Bio für mehr Klimaschutz und einen resilienteren Planeten in den Mittelpunkt.

Insgesamt 123 fachlich fundierte und hochkarätig besetzte Einzeltermine des BIOFACH und VIVANESS Kongresses machen diesen zu einem zukunftsweisenden Forum für die Branche.

Das Beste aus zwei Welten: BIOFACH und VIVANESS Summer Edition als Vor-Ort- und Online-Erlebnis

Messen machen sich auf den Weg in die Zukunft. Und das heißt, sie finden heute in intelligenter Verzahnung vom sehnsüchtig erwarteten und nicht zu ersetzenden vor-Ort-Erlebnis mit einem ergänzenden digitalen Mehrwert statt. Das gilt auch für die BIOFACH und VIVANESS 2022 Summer Edition. So werden zum Beispiel Teile des BIOFACH und VIVANESS Kongresses live gestreamt und „on demand“ zur Verfügung gestellt. Die digitale Erweiterung auf der Plattform talque ermöglicht eine optimale Messevorbereitung, Terminvereinbarung, Matchmaking und die Erstellung einer persönlichen Agenda. Diverse Kommunikationstools vernetzen alle Teilnehmer des Messe-Duos in den Messehallen und auf der digitalen Plattform. Alle Inhalte und Funktionen der Plattform – so auch der Hallenplan – stehen neben der Desktop Version auch in der App zur Verfügung.

Kongress STADTLANDBIO: Bio. Essen. Landwirtschaft

Parallel zur BIOFACH und VIVANESS Summer Edition beleuchtet der Kongress STADTLANDBIO am 27. und 28.07.2022 Chancen für den kommunalen Klimaschutz. STADTLANDBIO richtet sich an Entscheider und Fachleute aus Behörden, Organisationen und Unternehmen. Infos unter: www.stadtlandbio.de

top