Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

12. - 15. Februar 2020 // Nürnberg, Germany

BIOFACH Newsroom

BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR: Zentraler Bio-Treff für Brasilien und seine Nachbarländer

Volle Gänge und aktuelle Bio-Trends – die BIOFACH AMERICA LATINA begeistert Aussteller und Besucher.
BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR
© Francal Feiras

Vom 5. bis 8. Juni 2019 dreht sich auf dem Messegelände Anhembi in São Paulo alles um das Thema Bio. Dann öffnet dort die BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR ihre Tore und lässt über 30.000 erwartete Besucher die ganze Bio-Vielfalt Lateinamerikas erleben. Zur nächsten Ausgabe des Messe-Duos präsentieren rund 200 Aussteller die neuesten Bio-Trends – unter anderem aus Chile, Deutschland, Italien, Mexiko, Österreich, Peru, Spanien, Südkorea oder Ungarn. Das Messe-Duo findet parallel zur NATURALTECH statt und ist Südamerikas wichtigster Treffpunkt für Einkäufer, Produzenten, Ernährungsberater, Agrarwissenschaftler und Entscheider aus der Bio-Branche. Neben der Produktschau begeistert das Messe-Duo mit organisierten Business-Meetings und einem umfassenden Rahmenprogramm, das fundierte Einblicke in die Bio-Welt liefert.

Die brasilianische Bio-Branche entwickelt sich kontinuierlich positiv und das Interesse der Konsumenten an einem nachhaltigen Lebensstil nimmt weiterhin zu. So wurde in Brasilien im Jahr 2018 durch die Bio-Produktion ein Volumen von über 1 Mrd. US-Dollar erzielt, und 130 Mio. US-Dollar stammten aus Exporten – laut des Brazilian National Council for Organic and Sustainable Production (ORGANIS) ist dies ein Wachstum von über 10% gegenüber dem Vorjahr.

Auch das Messe-Duo BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR trägt zu dieser Entwicklung bei. Seit 15 Jahren bringt die BIO BRAZIL FAIR Erzeuger, Unternehmen, Einkäufer und Kunden der Biobranche zusammen. Seit 2013 geschieht dies in Partnerschaft mit der BIOFACH AMERICA LATINA. Dadurch ist das Messe-Duo der zentrale Bio-Treff für Brasilien und die angrenzenden Nachbarländer, um Beziehungen zu wichtigen Entscheidern und Verbänden Brasiliens sowie internationalen Unternehmen aus der Bio-Branche auf- und auszubauen.

Optimale Geschäftsmöglichkeiten: organisierte Business-Meetings

Um Bio-Unternehmen, Einkäufern und Händlern zur kommenden Messeausgabe zusätzlich zu den Kontakten an den Ständen beste Geschäftsmöglichkeiten zu bieten, werden zur BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR 2019 erneut Business-Meetings in separaten Räumlichkeiten organisiert. Das Format hat sich in den letzten Jahren überaus erfolgreich etabliert: So fanden 2018 insgesamt 399 Treffen zwischen 149 Ausstellern und 19 Einkäufern statt. Der daraus resultierende Umsatz wird auf über 4 Mio. US-Dollar geschätzt.

Umfassende Produktschau als Trendbarometer

Die rund 200 Aussteller aus aller Welt präsentieren auf dem Messe-Duo ein breites Produktportfolio. Das Angebot reicht von Bio-Lebensmitteln über Naturkosmetik bis hin zu Öko-Textilien. In den vergangenen Jahren hat sich die BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR als ideale Startrampe für Neues aus der Bio-Branche etabliert und ist erste Anlaufstelle, um sich über aktuelle Bio-Trends in Lateinamerika zu informieren.

Vielseitiges Rahmenprogramm vermittelt Bio-Know-How

Parallel zur Produktschau bietet das Messe-Duo ein breitgefächertes Rahmenprogramm. Bereits zum 15. Mal treffen sich interessierte Akteure der Bio-Branche auf dem “International Organic and Sustainable Production Forum”, um in Vorträgen und Gesprächsrunden über Chancen und Herausforderungen eines stetig wachsenden Bio-Marktes zu diskutieren. Einen spannenden Austausch zu den Vor- und Nachteilen zur Einführung von Bio-Essen in Schulen verspricht das “Meeting with Organic Farmers for Supply of School Feeding”. Die zweite Ausgabe des “Panel of Organic and Natural Cosmetics” garantiert Wissenswertes zu aktuellen Trends und Entwicklungen im boomenden Naturkosmetik-Markt. Die Möglichkeit ausgestellte Produkte in spannenden Vorführungen detailliert kennenzulernen, bietet während der gesamten Messelaufzeit die “Series of talks of Exhibitors”.

BIOFACH World

Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Bio-Lebensmittel. Auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, trifft sich in Nürnberg alljährlich im Februar die internationale Branche. Das umfassende Angebot zertifizierter Bio-Produkte zeigt deren Vielfalt – von Frischeprodukten wie Molkereierzeugnisse und Käse, über Obst, Gemüse, Trockenprodukte wie Getreide- und Hülsenfrüchte, Nüsse und Süßwaren bis hin zu Getränken. Internationaler Schirmherr der BIOFACH ist IFOAM – Organics International, ideeller nationaler Träger der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Fester Bestandteil der Weltleitmesse ist der BIOFACH Kongress als weltweit einzigartige Wissensplattform. Mit sechs weiteren BIOFACH-Veranstaltungen in China, Indien, Japan, Südamerika, Thailand und den Vereinigten Staaten ist die BIOFACH World rund um den Globus präsent und bringt Jahr für Jahr insgesamt rund 4.000 Aussteller und über 150.000 Fachbesucher zusammen.

 

Die nächsten BIOFACH-Veranstaltungen:

  • BIOFACH, Nürnberg:                                                12.–15. Februar 2020
  • BIOFACH CHINA, Shanghai:                                          16.–18. Mai 2019
  • BIOFACH AMERICA LATINA, São Paulo:                     05.–08. Juni 2019
  • BIOFACH SOUTH EAST ASIA, Bangkok:                       11.–14. Juli 2019
  • BIOFACH AMERICA, Baltimore:                          12.–14. September 2019
  • BIOFACH INDIA, Delhi-NCR:                               07.–09. November 2019
  • BIOFACH JAPAN, Chiba (Tokio):                                 10.–13. März 2020

Press Office BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR

Jota Silvestre

Primeira Página Assessoria de Comunicação e Eventos

www.ppagina.com

(+55 11) 5908-8214

redacao.jota@ppagina.com

Zuständiger Journalist: Luiz Carlos Franco (MTb 10993)

top