Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

13. - 16. Februar 2019 // Nürnberg, Germany

BIOFACH Newsroom

Organic Distillery: Flaschengeister für die kreative Küche

Organic Distillery
Gemeinschaftsstand Junge Innovative
Organic Distillery // © Organic Distillery

Auf dem Obsthof Brugger werden bereits seit hundert Jahren Obstbrände destilliert. In der vierten Generation vereint Christine Brugger mit Organic Distillery hier nun Wissenschaft mit Handwerk. Die Destillateurin und Sensorik-Wissenschaftlerin fängt Aromen und Düfte der Natur in konzentrierten, vielschichten Essenzen ein, um sie für einen inspirativen Einsatz in Küche und Bar zu nutzen. Mit den so gewonnen Essenzen lassen sich Speisen würzen und aromatisieren.

„Dabei entstehen neue Geschmacksebene und  überraschende Aromaeindrücke“, erläutert die Brennerin aus Leidenschaft. Durch den Einsatz von Essenzen an der Bar werden kreative Drinks und Cocktails entwickelt und veredelt. Zu jeder Essenz gehört eine individuelle Aromabeschreibung, die den sensorischen Hintergrund sowie einfache Kombinationsmöglichkeiten vermittelt. „Die Destillate sind ungefiltert, um die wertvollen Aromen zu erhalten“, so Brugger, deren Passion für Düfte die Basis für die Entwicklung handgemachte außergewöhnlicher Destillate darstellt.

Mit den zwei eigenwilligen Gins für Puristen „Ginn & Ginnie“ ist die  Organic Distillery aus Friedrichshafen zudem im Ginsegment  vertreten. Dabei ist „Ginn“ mit seinen eher herben, holzig-harzigen Akzenten stärker auf die männliche Zielgruppe ausgelegt, während „Ginnie“ mit einer floral-würzigen Note eher die feminine Wahrnehmung anspricht. „Ein Elixier, das seine Kraft am besten pur und bei Zimmertemperatur entfaltet“, so Firmenchefin Christine Brugger.


Organic Distillery (www.organic-distillery.de) ist einer der Aussteller am Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen. Dieser wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) gefördert und richtet sich an Newcomer und Start-ups aus Deutschland. Zur BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel (www.biofach.de), vom 14.-17. Februar 2018, präsentieren sich dort in Halle 9 insgesamt 20 Unternehmen.

top