Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.Weitere Informationen

13. - 16. Februar 2019 // Nürnberg, Germany

BIOFACH Newsroom

BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR: Premiere an neuem Standort

BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR

Vom 6. bis 9. Juni 2018 öffnet die BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR erneut ihre Tore. Dabei feiert die 14. Ausgabe von Brasiliens wichtigstem Bio-Branchentreff Premiere auf dem Messegelände Anhembi in São Paulo. Besucher und Aussteller – unter anderem aus Peru, Südkorea, USA, Chile, China oder Italien –aus aller Welt werden erwartet. Die Messe findet parallel zur Naturaltech statt und ist zentraler Anlaufpunkt für Lateinamerikas Bio-Branche. Neben dem neuen Standort zählen unter anderem organisierte Business-Meetings und ein internationales Forum zu den Messehighlights.


Eine größere Verbrauchernachfrage lässt den Konsum von Bio-Produkten in Brasilien stetig ansteigen und der Umsatz des Bio-Marktes liegt mittlerweile über 3 Mrd. R$ beziehungsweise 900 Mio. USD. Eine Entwicklung, die sich auch auf der BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR widerspiegelt und die Messe 2018 auf das Gelände Anhembi in São Paulo umziehen lässt. Das Veranstaltungsgelände bietet allen Austellern und Besuchern der größten internationalen Messe für Bio-Produkte und Öko-Landwirtschaft in Lateinamerika ausreichend Raum, aktuelle Trends und spannende Neuheiten der Bio-Branche zukünftig auf einer Ebene zu entdecken. Darüber hinaus ist die ausgezeichnete Infrastruktur des Anhembi Parks, der zu den bedeutendsten Veranstaltungszentren Lateinamerikas zählt, für Aussteller und Besucher über Jahre erprobt. So ist die Tochterveranstaltung der BIOFACH Nürnberg ein ausgezeichneter Treffpunkt, um Beziehungen zu den wichtigen Bio-Entscheidern und -Verbänden Brasiliens sowie internationalen Bio-Unternehmen aufzunehmen oder zu vertiefen.

Wissensplattform und Networking-Kompetenz

Zusätzlich zur Produktschau präsentiert sich die Messe mit dem „International Forum of Organic and Sustainable Production“ auch als zentrale Wissensplattform: Zahlreiche Vorträge und Panels liefern dort insgesamt über 100 Stunden geballtes Bio-Know-how. Darüber hinaus setzen die sogenannte „Area Conhecimento” und „Area Inspiração“ mit ausgewählten Gesprächen und Inhalten inspiriernde Impulse für Lateinamerikas wachsende Bio-Branche. Parallel dazu schafft die BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR mit organisierten Business-Meetings zwischen Bio-Unternehmern, Einkäufern und Einzelhändlern ideale Bedingungen, um innerhalb eines exklusiven Rahmens Geschäftskontakte herzustellen.

Umfassende Bio-Vielfalt erleben

Mit ihren zahlreichen Produktsegmenten lässt die BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR die Bio-Welt in ihrer umfassenden Vielfalt erleben: Das Angebot der Aussteller reicht von Nahrungsmitteln über Kosmetik bis hin zu Kleidung. Zudem richtet sich die Messe neben Fachbesuchern auch an interessierte Bio-Konsumenten, um sie enger an die Branche zu binden und die Vorteile eines nachhaltigen Lebensstils aufzuzeigen. Hierzu ist die Messe an allen Tagen für die breite Öffentlichkeit geöffnet und schafft für alle Teilnehmer den Spagat zwischen direkter Kundenansprache und exklusiver Geschäftsplattform.

Rückblick 2017: Messe auf Rekordkurs

Bereits 2017 beeindruckte die Messe mit einem Rekordergebnis: 25.664 Messegäste, 35 % mehr als im Vorjahr, erfuhren bei 167 reinen Bio-Ausstellern alles über die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche. Auch die organisierten Geschäftstreffen waren für die anwesenden Aussteller und Fachbesucher ein großer Erfolg. Insgesamt fanden 416 Treffen mit zahlreichen Abschlüssen statt. Der resultierende Umsatz daraus dürfte sich auf 7,2 Mio. US-Dollar belaufen, beinahe das Zehnfache der letzten Veranstaltung.

BIOFACH World

Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Bio-Lebensmittel. Auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, trifft sich in Nürnberg alljährlich im Februar die internationale Branche. Das umfassende Angebot zertifizierter Bio-Produkte zeigt deren Vielfalt – von Frischeprodukten wie Molkereierzeugnisse und Käse, über Obst, Gemüse, Trockenprodukte wie Getreide- und Hülsenfrüchte, Nüsse und Süßwaren bis hin zu Getränken. Internationaler Schirmherr der BIOFACH ist IFOAM – Organics International, ideeller nationaler Träger der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Fester Bestandteil der Weltleitmesse ist der BIOFACH Kongress als weltweit einzigartige Wissensplattform. Mit sechs weiteren BIOFACH-Veranstaltungen in Japan, den Vereinigten Staaten, Südamerika, China, Indien und Thailand ist die BIOFACH World rund um den Globus präsent und bringt Jahr für Jahr insgesamt über 3.500 Aussteller und 100.000 Fachbesucher zusammen.

Die nächsten BIOFACH-Veranstaltungen:

•    BIOFACH, Nürnberg: 13.–16. Februar 2019
•    BIOFACH CHINA, Shanghai: 24.–26. Mai 2018
•    BIOFACH SOUTH EAST ASIA, Bangkok: 12.–15. Juli 2018
•    BIOFACH AMERICA, Baltimore: 13.–15. September 2018
•    BIOFACH INDIA, Delhi-NCR: 25.–27. Oktober 2018
•    BIOFACH JAPAN:tba. 2019

 


Press Office BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR

Jota Silvestre

Primeira Página Assessoria de Comunicação e Eventos

www.ppagina.com

(+55 11) 5908-8214

redacao.jota@ppagina.com

Zuständiger Journalist: Luiz Carlos Franco (MTb 10993)

top