Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

17. - 20. Februar 2021 // Nürnberg, Germany

Ihre Zulassung als Fachbesucher

Legitimation ist erforderlich

Die BIOFACH ist ausschließlich Fachbesuchern vorbehalten. Denn nur so sichern wir die Kompetenz der Veranstaltung als Weltleitmesse, die Qualität des Angebots und Ihren erfolgreichen Messebesuch.

Bitte haben Sie daher Verständnis, dass für den Kauf von Eintrittskarten bestimmte Nachweise vorgelegt werden müssen.

Hier finden Sie genaue Informationen

1. Übersicht über die Legitimation als Fachbesucher
2. Welchem Wirtschaftszweig müssen Fachbesucher angehören?
3. Wo registriert und legitimiert man sich als Fachbesucher?

1. Übersicht über die Legitimation als Fachbesucher

Zulassung Fachbesucher Download Übersicht


2. Welchem Wirtschaftszweig müssen Fachbesucher der BIOFACH angehören?

Zugelassene Wirtschaftszweige:

  • Fachhandel für Naturkost- und Reformwaren (Reformhäuser, Naturkostläden, Bio-Märkte, Bio-Supermärkte, Direktvermarkter, Hofläden, Versandhandel)
  • Lebensmittel(einzel)handel
  • Getränkeabholmärkte
  • Fachhandel für Wein
  • Drogeriefachmarkt/ Kosmetikfachgeschäft
  • Fachhandel für Feinkost/Delikatessen
  • Fachhandel für Kosmetik
  • Fachhandel für Drogeriewaren
  • Fachhandel für (Natur-) textilien und sonstigen Naturwaren
  • Apotheken
  • Lebensmittel Großhandel 
  • Lebensmittel Import & Export
  • Großverpfleger/ Systemgastronomie/ Großküchen
  • Außerhausverpflegung (Caterer & Partyservice)
  • Hotellerie & Gastronomie (Hotel-/Restaurants)
  • Agrar- und Aquawirte / (Bio-)Landwirte, Mitglieder in Bio-Verbänden oder anderen Landwirtschaftsverbänden, Winzer
  • Hersteller von Lebensmitteln und Getränken
  • Hersteller von Kosmetik/ Drogeriewaren
  • Hersteller von (Natur-)textilien
  • Hersteller von sonstigen Naturwaren
  • Hersteller von Verpackungen (Lebensmittel & Kosmetik)
  • Institute für Körper- und Haarpflege (Friseur, Spa, Schönheitsfarmen, Kosmetiksalons usw.)
  • Gesundheitswesen (Ärzte, Apotheker, Hebammen, Heilpraktiker, Homöopathen, Ernährungsberater, Diätassistenten)
  • Mode- und Textildesigner
  • Medien mit Branchenbezug
  • Dienstleister (als Nachweis ist eine personalisierte schriftliche Einladung eines Ausstellers notwendig)

Privatbesucher haben keinen Zutritt. Dazu zählen auch alle Personen, die nicht in den genannten Branchen geschäftlich tätig sind.


3. Wo registriert und legitimiert man sich als Fachbesucher?

Der bequeme Weg: Nutzen Sie den Online-TicketShop!

Registrieren Sie sich und Ihre Kollegen bequem vor Beginn der BIOFACH und nutzen Sie den Online-TicketShop.

Direkt vor Ort: An der Tageskasse

Während der Messe können Sie sich direkt an der Tageskasse registrieren und legitimieren. Je nach Besucheraufkommen kann es hierbei zu Wartezeiten an der Kasse kommen.

Was unsere Kunden jetzt wissen sollten:

Gemeinsam handeln Aktuelles Rückblick 2020

Kontakt für Besucher

BesucherService
BesucherService
Carl Veldman mit Team
F +49 9 11 86 06-49 08
top