15. - 18. Februar 2017 // Nürnberg, Germany

Daten & Fakten zur BIOFACH

Alle wichtigen Informationen zur BIOFACH

Veranstaltungsort

Messezentrum Nürnberg
im Verbund mit VIVANESS

Veranstaltungstermin

Mittwoch, 15. bis Samstag, 18. Februar 2017

Messeturnus

jährlich

Öffnungszeiten

15. - 17. Februar 2017: 09:00 - 18:00 Uhr
18. Februar 2017: 09:00 - 17:00 Uhr

Zertifizierung

Alle ausgestellten Bio-Lebensmittel sind zertifiziert, nach der EU-Öko-Verordnung bzw. den Akkreditierungsrichtlinien der IFOAM.

Aussteller- & Produktsuche

Alle Aussteller und ihre aktuellen Produktinformationen finden Sie in unserer Aussteller- und Produktdatenbank.

Ticketpreise

Ticketpreise folgen pünktlich zum Start des Vorverkaufs für die BIOFACH!


Ihr Presse-Center vor Ort

Unser Team im Presse-Center unterstützt Sie bereits einen Tag vor Messebeginn bei allen Fragen und Anliegen.

Alle Informationen zu den Öffnungszeiten und den angebotenen Services finden Sie auf der Detailseite des Presse-Centers


BIOFACH Trendstudien

Hier steht Ihnen die Trendstudie "Bitte mit ohne…" Free From – Perspektiven für den Handel zum Download zur Verfügung.

Trendstudie: Free From

Hier steht Ihnen die Trendstudie Organic 3.0 - Trend- und Potenzialanalyse für die Biozukunft zum Download zur Verfügung.

Studie: Organic 3.0


Angebotsspektrum

Die Konzentration des Angebotsspektrums auf das Thema Bio-Lebensmittel ermöglicht Ihnen einen umfassenden Überblick über das gesamte Angebot der weltweiten Branche.


Programm 2016

Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik Programm.


Erfolgszahlen 2016

  • 2.325 Aussteller
  • 48.533 Fachbesucher aus 130 Ländern (inkl. VIVANESS)
  • Top 5 der internationalen Besucherländer: Italien, Österreich, Niederlande, Frankreich und Spanien

Weitere Kennzahlen für Ihre Messeplanung finden Sie im Rückblick der BIOFACH 2016.


Eingänge & Hallenbelegung

  • über Eingang Mitte zu den Hallen 1, 2, 9 und dem Hallenrundgang
  • über Eingang Ost zu den Hallen 4A, 4, 5, 6, 7, 7A (VIVANESS) und dem Hallenrundgang

Den Übersichtsplan sowie die Pläne der einzelnen Hallen sind online verfügbar.


Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Sie erreichen die NürnbergMesse einfach und schnell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Haltestelle „Messe“ der U-Bahn Linie U1 befindet sich direkt gegenüber dem Eingang „Mitte“ des Messezentrums.

Vom Hauptbahnhof aus nehmen Sie bitte die U1 Richtung Langwasser-Süd. Vom Flughafen aus fahren Sie mit der U2 in Richtung Röthenbach und steigen am Hauptbahnhof in die U1 Richtung Langwasser-Süd um.

Fahrtzeiten und Tarife

  • Fahrtzeit vom Flughafen: 25 Minuten
  • Fahrtzeit vom Hauptbahnhof: 8 Minuten
  • Tarifstufe A (EUR 3 pro Fahrt)

Anreise mit dem Auto & Parkmöglichkeiten

Von den Autobahnen A3, A6, A9 und A73 gelangen Sie über gut ausgebaute Zubringer direkt zum Messezentrum. Als Zielort geben Sie einfach das Sonderziel „Messe“ oder die Adresse „Karl-Schönleben-Straße, 90471 Nürnberg“ in Ihr Navigationsgerät ein.

Details entnehmen Sie bitte der Anreise mit dem AutoAnfahrtsskizze .

Dynamisches Verkehrsleitsystem

In Nürnberg weist Ihnen ein modernes Verkehrs- und Parkleitsystem den Weg zum Messezentrum. Es reagiert dynamisch auf die aktuelle Verkehrslage und leitet Sie über freie Zufahrtsstraßen zu freien Parkplätzen an der Messe.

Parken am Messegelände

Die NürnbergMesse verfügt über ca. 14.000 Parkplätze in Parkhäusern und auf Außenstellflächen. Parktickets sind vor Ort erhältlich.

Parkplätze für Behinderte

Behindertenparkplätze stehen in der Nähe der Eingänge zur Verfügung.

Parkmöglichkeiten finden Sie um die Eingänge Mitte, Süd und Ost.

  • Tagesparkausweis: EUR 9
  • Dauerparkausweis (4 Tage): EUR 32

Behindertenparkplätze stehen in der Nähe der Eingänge zur Verfügung.


Taxi Rufnummer

Tel +49 911 194 10

Fotos: Daten & Fakten/Facts & Figures © iStockFinland / istockphoto.com

Kontakt für Journalisten

Ihr Presseteam
 
Tel +49 911 8606 8646
Fax +49 911 8606 12 8646

Veranstaltungsanalyse

Überzeugen Sie sich vom Erfolg der Messe!

VeranstaltungsanalyseDownload PDF
top